Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Allgemeines – Geltungsbereich, Begriffe

Für alle Lieferungen und Verkäufe der Firma Happy Wife Brautkleider, Inh. Lisa Laßahn, an meine Kunden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Gleiches gilt für sämtliche Angebote, Auftragsbestätigungen, Beratungen oder Leistungen jeder Art.

Sofern in unseren Geschäftsbedingungen von Verbrauchern die Rede ist, sind diese nach der gesetzlichen Regelung (§ 13 BGB) natürliche Personen, bei denen der Zweck des Verkaufs nicht überwiegend einen gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Wir verkaufen nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche oder juristische Personen. Die für einen Verkauf erforderlichen Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

Soweit es sich beim Kunden um ein Unternehmen handelt (§ 14 BGB), gilt ergänzend noch Folgendes: meine AGB gelten ausschließlich; sie gelten im Fall laufender Geschäftsbeziehungen auch für alle künftig abgeschlossenen Geschäfte, auch wenn im Einzelfall nicht mehr auf unsere AGB Bezug genommen wird. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur, wenn und soweit wir sie ausdrücklich schriftlich anerkennen.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Lisa Laßahn, firmierend unter Happy Wife Brautkleider, Schulstraße 28, 72184 Eutingen im Gäu.

3. Kundendienst, Beschwerde

Sie erreichen meinen Kundendienst für Fragen per E-Mail unter happywife-brautkleider@web.de.

Im Übrigen haben Sie das Recht, sich jederzeit und uneingeschränkt zu beschweren. Beschwerden und Reklamationen richten Sie bitte in Textform (§ 126b BGB) an mich persönlich, so wie im Impressum (Rechtliche Informationen des Anbieters) angegeben.

4. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Die Präsentation der Produkte in meinem Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung zum Kauf. Diese Werbeangebote sind stets freibleibend.

Vor dem Abschluss des Kaufvertrags besteht die Möglichkeit der Prüfung und Korrektur der von Ihnen eingegebenen Daten.

Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt zustande, wenn beide Parteien den Kaufvertrag unterzeichnet haben. 

4.3 Jedes Angebot wird 90 Tage unter der entsprechenden Artikelnummer gespeichert und ist für Sie jederzeit nach Absprache einsehbar. Die übrigen Vertrags- und Informationstexte werden Ihnen spätestens mit der Warenübergabe in Textform übersandt.

5. Widerrufsrecht Verbraucher (§13 BGB)

Es handelt sich bei der Ware um ein Verkauf im Namen eines Kommittenten. Es handelt sich um gebrauchte Ware und keine Neuware. Die Beschaffenheit richtet sich nach der Abnutzung. Auftretende Mängel können nach dem Kauf nicht reklamiert werden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Kommittenten. 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf im Kaufvertrag genannten Preise sind Endpreise inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer in Deutschland und sonstiger Preisbestandteile. Kosten für Verpackung und Versand sind in den angegebenen Preisen grundsätzlich nicht enthalten und werden dem Kunden vor Vertragsschluss angezeigt. 

6.2 Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen, anfallen, die von Ihnen zu tragen sind. Bei Lieferungen außerhalb der EU können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuell Zollgebühren, Einfuhrumsatzsteuer). Diese weiteren Kosten sind vom Kunden zu tragen.

7. Lieferung und Lieferzeiten

7.1 Die Ware wird von uns innerhalb von drei Werktagen nach Geldeingang zum Versand gebracht. Die Lieferzeit selbst innerhalb Deutschlands beträgt im Regelfall dann drei weitere Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir Sie auf der jeweiligen Produktseite hin. Die Lieferung verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Streiks und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insb. in Fällen von höherer Gewalt.

7.2 Wir liefern die bestellte Ware durch DHL oder einen anderen Paketdienst. Bei einer Versendung durch DHL liefern wir auch an Paketstationen. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Bei einer Lieferung durch einen anderen Paktdienst als DHL und sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung bis vor die erste verschließbare Türe an der vom Besteller angegebenen Lieferadresse.

8. Zahlungsbedingungen

8.1 Der Kaufpreis wird durch die Unterschrift des Kaufvertrags innerhalb von 30 Tagen fällig. Unsere Bankverbindung ist auf dem Kaufvertrag zu finden.

8.2 Bei Zahlung über den Online-Anbieter PayPal müssen Sie dort grundsätzlich registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. bei Gastzugang). Weitere Hinweise, wie Sie zur Seite dieses Zahlungsanbieters kommen, erhalten Sie beim Bestellvorgang. Bitte beachten Sie, dass die Bezahlung über PayPal nur Kunden aus Deutschland angeboten werden kann.

9.Eigentumsvorbehalt

9.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Kommittenten. 

10. Haftungsbeschränkung und Gewährleistung

10.1 Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leichtfahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. 

10.2 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

10.4 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Danach richtet sich auch die Verfügbarkeit unseres Webseite. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Änderungen, salvatorische Klausel

11.1 Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts(CISG), wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der EU ist. Sofern Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem EU-Mitgliedsland haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, indem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

11.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten gilt Folgendes: für alle Streitigkeiten wird unser Geschäftssitz als Gerichtsstand vereinbart. Wir sind jedoch auch berechtigt, den Besteller an seinem Wohn-oder Geschäftssitz zu verklagen. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand bleibt hiervon unberührt.

11.3. Diese AGB sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

11.4 Sie haben neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit eineraußergerichtlichen Streitbeilegung gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013. Einzelheiten dazu finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Wir weisennach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

11.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt